Zurück

Kerstin Hamann, 1966 in Bad Kreuznach geboren, absolvierte nach der mittleren Reife 1983 eine Ausbildung zur Arzthelferin und 1987 zur Fotografin. 1991 Abitur.

2010 erschien ihr erster Kriminalroman "Abgehakt", derzeit schreibt sie an ihrem sechsten Roman. 2017 hat sie ein Gesundheitsbuch "Ich werde 100" mit 220 Rezepten herausgebracht. Zu diesem Themenkomplex hält sie Vorträge und leitet Workshops.

Sie ist Schauspielerin in der von ihr gegründeten Theatergruppe "Gänsehaut". Als Mordsdinner wird ihr Kriminalstück "Das Klassentreffen" mehrfach jährlich aufgeführt. Inzwischen ist ein weiteres Theaterstück unter dem Titel "Graf Fortunatus - einfach unverbesserlich" entstanden, das ab Frühjahr 2018 aufgeführt wird.